Rastermöbel

Die Serie der ‚Rastermöbel‘ ist ein 2006 begonnenes fortlaufendes Projekt mit dem Ziel, die Möglichkeiten der relativ neuen Technologie des CNC-Fräsens zu nutzen. Die Einzelteile haben komplexe gebogene Konturen, die nur mit einer CNC-Maschine in der notwendigen Präzision aus Sperrholz geschnitten werden können. Neben der computergestützten Bearbeitung der Teile erfordern die Möbel auch traditionelle handwerkliche Arbeit. Es entstehen konkave, konkav-konvexe und organische Formen.

Rasterbank Sapeli
Rasterbank Sapeli | Sapeli Bootsbausperrholz | 2020
Rasterbank Sapeli Seitenansicht
Rasterbank Sapeli Seitenansicht
Detail der Rasterbank
Detail der Rasterbank
Rasterhocker
Rasterhocker | Birke Multiplex | 2008
Rasterstuhl
Rasterstuhl | Birke Multiplex | 2008
Frontansicht des Rasterstuhls
Rasterstuhl Frontansicht
Detail des Rasterstuhls
Detail des Rasterstuhls
Lehne des Rasterstuhls
Rasterstuhl Lehne
Raster-Couchtisch mit Glasplatte
Raster-Couchtisch | Birke Multiplex, Glas | 2011

Der Stuhl und der Hocker der Rastermöbel wurden im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main in der Ausstellung Materials Revisited – 10. Triennale für Form und Inhalte gezeigt.